Transzendentale Meditation Deutschland
Home
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Natural Science which describes and systematises the phenomena observed in the material/physical world is the most developed field of science in our time. The phenomena of the physical world are.collectively referred to as "Nature" or “life“ and range from the subatomic to the cosmic. These phenomena discovered by modern science are related in this forum to the knowledge contained in the traditional Vedic Literature. The purpose of such discussions is to confirm and strengthen the validity of intuitively gained insights by cultivating the understanding that the objective approach of modern science and the subjective approach of Transcendental Meditation ultimately refers to the same reality which modern physics calls “Unified Field” and Vedic Science “Transcendental Consciousness”. The main themes of the forum on Natural Science and Veda are
(1) Maharishi`s Vedic Perspective,
(2) Physics and Veda,
(3) Biophysics and Veda,
(4) Veda in Human Physiology,
(5) Vedic Psychology,
(6) Vedic Sociology.
  • Seite:
  • 1

THEMA: In Memoriam: Prof. H.-P.Dürr

In Memoriam: Prof. H.-P.Dürr 5 Jahre 3 Monate her #832

InMemoriam-Hans-Peter_Duerr.jpg


Original-Nachricht
Betreff: In loving memory of Hans Peter Duerr
Datum: Tue, 20 May 2014
Von: Margot Suettmann
An: Bernd Zeiger

In loving memory of Hans Peter Duerr May 18, 2014

"Physik und Transzendenz. Die großen Physiker unseres Jahrhunderts über ihre Begegnung mit dem Wunderbaren."

This book published 1986 was a revelation and such a wonderful book with the original texts of the fathers and luminaries of qunatum physics.



Original-Nachricht
Betreff: AW: In loving memory of Hans Peter Duerr
Von: "Dr.Zeigere"
An: "Margot Suettmann"

Danke liebe Margot, für diesen
newsticker, der einen wertvollen Denker ins Bewusstsein rückt,
der überall dort präsent war wo die Grenzen des "Nur Relativen" überschritten und
eine spirituelle Zeit (=100% relativ + 100% transzendental) vorbereitet wurde.


Werde Deinen Hinweis zum Anlass nehmen im Darmstädter Wissenschaftforum
über H.-P Dürr zu berichten
Herzlichst
Bernd
Jai Guru Deva


Original-Nachricht
Betreff: Nachruf und Biografie für einen Freund
Datum: Tue, 20 May 2014
Von: Margot Suettmann
An: Bernd Zeiger

Nachruf und Biografie für einen Freund
von Roland R. Ropers, Montag, 19. Mai 2014
www.epochtimes.de/nachrichten/print/Quan...-Video-a1153551.html
Hans-Peter Dürr starb am Sonntag, 18. Mai 2014, in München im Alter von 84 Jahren – ein großer Pionier für Frieden und Freiheit.



Original-Nachricht

Betreff: AW: Nachruf und Biografie für einen Freund
Von: "Dr.Zeiger"
An: "Margot Suettmann"

Liebe Margot,
danke für den Nachruf von Roland Ropers, mit folgendem Gedanken von
H.-P. Dürr über die Beziehung von Naturwissenschaft und Spiritualität:

"Das Spirituelle kommt ohne das naturwissenschaftliche Denken aus, aber nicht umgekehrt. Das heißt, das Spirituelle ist sozusagen das größere Holon, in dem die Naturwissenschaft eine Art Unterholon ist. Die Naturwissenschaft hat das Ohr der Welt, weil sie angesehen wird als etwas, was Macht gibt – und deshalb werden Naturwissenschaftler anerkannt.

....

Wissen ist für mich nicht nur ein Mittel zur Macht, sondern auch zur Einsicht und zur Weisheit. Wir müssen unbedingt die spirituelle Komponente wieder in diese Welt bringen, sonst gehen wir einem unendlichen Leid entgegen. Ich fühle mich verantwortlich.“
Letzte Änderung: 5 Jahre 3 Monate her von Dr. Bernd Zeiger.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.065 Sekunden